Anleitung zur Poolreinigung und Instandhaltung

Die Lebensdauer eines Schwimmbeckens hängt in erster Linie von der Gesamtpflege des Pools, der Verwendung von Chemikalien und der Abdeckung des Pools usw. ab.

Die regelmäßige Poolreinigung und Instandhaltung ist unabdingbar für ein ungetrübtes Badeerlebnis über Jahre hinweg! Halte deinen Pool intakt und schön, denn es liegt vor allem an der Pflege, ob dem Badespaß nach einiger Zeit etwas im Wege steht!

Maßgebliche Schritte zur idealen Poolreinigung:

  1. Wie pflege Ich meinen Pool? Was benötige ich zur Pool-, Wasser- und Filterpflege?
  2. Poolreinigungsmittel: Chlor oder chlorfrei? (zum Punkt springen)
  3. Poolpflegeplan: was ist täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich zu tun? (zum Punkt springen)

1. Wie pflege Ich meinen Pool? Was benötige ich zur Pool-, Wasser- und Filterpflege?

Zur Grundreinigung Ihres Schwimmbeckens gibt es physikalische und chemische Maßnahmen, um Ihren Pool von anorganischen und organischen Verunreinigungen zu befreien.

Bei der Reinigung ohne den Einsatz von Chemie wird das Wasser durch eine Pumpe über den Skimmer oder die Überlaufrinne aus dem Schwimmbecken zum Sand- oder Kartuschenfilter hindurch geleitet. Anschließend wieder zurück ins Becken gepumpt. Bei der physikalischen Reinigung werden vor allem organische Stoffe und sonstige Verschmutzungen gefiltert.

Um weitere Verschmutzungen und Algen, welche oft nicht sofort mit dem freien Auge erkennbar sind, zu beseitigen, ist der Einsatz von chemischen Produkten wesentlich.

Hierzu musst du als ersten Schritt eruieren, wie viel Kubikmeter Wasser der Pool misst, um die ideale chemische Dosierung zu schaffen.

Dabei ist die optimale Einstellung der Wasserhärte wichtig. Zu weiches Wasser mit einem pH-Wert unter 7,0, ist sauer und kann Korrosionen an Einbauteilen und Metall verursachen. Bei zu hartem Wasser, weit über einem pH-Wert von 7,0, kommt es zu Kalkablagerungen. Der Idealwert des Poolwassers liegt bei einem pH-Wert zwischen 6,8 – und 7,2, um diesen Wert zu erreichen verwende pH+ und pH- Granulate.

Wir empfehlen zum Schutz deines Pools vor Kalkablagerungen  Calcinex® von Bayron.

Die Ein- und Auswinterung

Überprüfe spätestens nach der Wintersaison im Frühjahr folgende Funktionen:

Kontrolliere vor der Inbetriebnahme die Wasserversorgung zur Pumpe und teste alle elektrischen Funktionen.

Wenn eine Wintertube verwendet wird, nehme diese ab und reinige sie gründlich. Lasse das Poolwasser auf ca. 1/5 ab und putze anschließend den Poolboden und die Beckenwände, um Algenschichten und Kalkablagerungen zu entfernen. Benutze dazu ausschließlich dafür geeignete Reiniger, in diesem Fall z.B.: Algizid. Bei Kalkablagerungen nehme saure Kalklöser von Astral, bei Fettablagerungen verwende alkalische Reinigungsmittel, die uns erhältlich sind. Bestreiche damit den Boden und die Wände, lasse es einwirken und danach kann sie abgespült werden.

Der Sand im Filterkessel sollte ebenfalls von Bakterien und Kalkablagerungen mit den Filterreinigungsmittel und durch Rückspülen befreit werden.

Falls das Schwimmbad mit einem Sandfilter ausgestattet ist, vergesse nicht den Quarzsand alle 2 bis 3 Jahre zu tauschen. Wenn dein Pool mit Brunnenwasser befüllt wird, verwende zur jährlichen Reinigung des Sandfilters am besten FilterShock.

Bei einem Kartuschenfilter, setze einfach eine neue Kartusche ein oder verwende SuperKlar zum Filtern feinster Schwebepartikel.

Lasse nach der Rückspülung der Filteranlage so schnell wie möglich neues Wasser ins Pool ein. Führe nach dem Einstellen des pH-Wertes, eine Stoß-Chlorung mit Chlor-Granulat (Chlorgranulate Chlorifix oder Complete & Easy) durch. Diese Reinigungsmittel lösen sich rückstandsfrei auf, sind PH-neutral und stabilisieren freies aktives Chlor im Wasser, welches den unangenehmen Chlorgeruch vermindert.


Beachte bitte unbedingt, dass hochkonzentrierte Desinfektionsmittel als Bleichmittel wirken, daher verwende langsam lösliche Chlortabletten niemals direkt im Schwimmbecken, sondern nutzen Sie dazu einen Dosierschwimmer oder gebe es in den Skimmerkorb. Schnelllösliche Tabletten wie beispielsweise Chloriklar lösen Sie am besten in einem extra Kübel auf.

2. Poolreinigungsmittel: Chlor oder chlorfrei?

In Zukunft CHLORFREI!

Du liebst deine Badeoase zuhause oder träumst noch davon, jedoch sind dir rote Augen und eine brennende Haut „ein Dorn im Auge“? Vor allem Kinder reagieren oft auf zu langes Baden in Chlorwasser, da ihre Haut noch dünner und sensibler ist, als die von Erwachsenen. Es geht auch anders! Du musst dabei wirklich nicht auf deinen eigenen Pool im trauten Heim verzichten, sondern kannst auch ganz einfach umsteigen. Wir führen einige alternative Methoden der Wasseraufbereitung in Form von verschiedenen Wasseraufbereitungssystemen oder flüssigen Pflegeprodukten.

Salzwasser-System

TRi Expert, ein aufrüstbares Wasseraufbereitungs-system mittels Salzelektrolyse

Für die Großen

Bayrosoft, ein flüssiges, absolut chlorfreies Multifunktionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff

UV-Ionizer ECO

Eine Kombination aus UV-C und Kupferelektrolyse. Desinfiziert durch POSIDERM angereichertes Wasser

Für die Kleinen

Saness aus einer Kombination von verschiedenen Mono- und Polymeren für eine hautschonenden und einen einwandfrei hygienischen Zustand Ihres kleinen Beckens.

3. Poolpflegeplan: was ist täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich zu tun?

Die tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Checkliste zur Swimmingpool Pflege:

Täglich solltest du…

… den Skimmerkorb reinigen.

Anschließend einen Kescher benutzen um Blätter und andere grobe Verschmutzungen zu entfernen und den pH-Wert überprüfen.

Wöchentlich solltest du…

… den Poolroboter einsetzen, bei Bedarf den Rand reinigen und kontrollieren, ob ein Algizid notwendig ist.

Zur monatlichen Poolpflege musst du…

… Flockungsmittel hinzufügen, eine Filterspülung durchführen und den Kartuschenfilter reinigen.

Jährlich stehen ein…

… Wechsel des Poolwassers an (mind. zu 1/5) und die Kontrolle oder Wechsel des Filtersandes an.


Zum unverbindlichen Angebot
Schicken Sie uns Ihre Poolmaße bzw. Wunschgröße Ihrer Poolüberdachung und wir machen Ihnen ein Angebot.

Zum unverbindlichen Angebot